Ausbildungskonzept: Wie lernen Sie?

Unsere Coaching-Ausbildung ist praxisnah, pragmatisch und langjährig erprobt. Wir arbeiten mit einem effektiven Wechsel zwischen Impuls referaten, Übungen, Live-Coachings und Supervision. Nachhaltigkeit und Transfer unserer Coaching- Ausbildung werden durch die Verbindung von fünf Säulen gestützt:

- Ihre professionelle und persönliche Weiterentwicklung findet in einer kontinuierlichen Teilnehmergruppe statt. Denn feste Gruppen ermöglichen intensives und differenziertes Feedback und unterstützen die Vernetzung der Teilnehmer untereinander.
- Sie erleben in den Trainingseinheiten einen effektiven Wechsel zwischen Impulsreferaten, Übungen, Live-Coachings und Supervision. Die Gruppe wird von zwei erfahrenen Lehrcoaches geleitet.
- Sie arbeiten an echten Führungsthemen und Coaching-Fragen, deren Entwicklung Sie über die gesamte Ausbildungsdauer begleiten. Die Gespräche werden intensiv vor- und nachbereitet und von der Ausbildungsleitung supervidiert. Auf diese Weise erleben Sie einen unmittelbaren Lerntransfer und bekommen ein differenziertes Feedback.
- Zwischen den Trainingseinheiten sichern Sie Ihren Lernerfolg durch Selbsttraining und kollegiales Coaching in Peergruppen. Dafür erhalten Sie gezielte Empfehlungen und Übungsaufgaben zur Vor- und Nachbereitung.
- Sie erleben einen eigenen Coaching- Prozess als Coachee und entwickeln Ihr persönliches Rollenprofil.

Coaching-Ausbildung Abb. 6 Coaching-Ausbildung Abb. 7

weiter